1491, Erkersanierung Humboldpatz 8-9





Die Wohnhausanlage verfügt hofseitig über Erker, deren Außenwand großteils aus raumhohen Holzfensterkonstruktionen mit Parapettausfachungen besteht.
Diese Elemente mussten getauscht werden, da deren ungenügender Wärmedurchlasswiderstand zur Kondensatbildung samt Folgeproblematik geführt hat.
 
Projektablauf:
- Gutachterliche Schadensfeststellung
- Planung, Ausschreibung
- Angebotsprüfung, Beauftragung
- Bauliche Durchführung