News-Archiv

Änderung der BO f. Wien betreffend Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden

Wir informieren über die mit 01.01.2013 in Kraft getretene Änderung der Wiener Bauordnung.

Mit Landesgesetzblatt für Wien, Jahrgang 2012, ausgegeben am 05.November 2012 (64. Gesetz: Bauordnung für Wien; Änderung (Techniknovelle 2012) [CELEX-Nr.: 32010L0031], hier abrufbar, wird die Richtlinie 2010/31/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 19.05.2010 über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden umgesetzt.

Das Gesetz bestimmt insbesondere, dass der Baubehörde ab 01.01.2013 für die nachträgliche Aufbringung einer Wärmedämmung und für den Fenstertausch ein Energieausweis in elektronischer Form zu übermitteln ist, sofern die Sanierungsmaßnahme mehr als 25% der Oberfläche der Gebäudehülle betrifft.

Bis zum 31.12.2012 waren für diese laut § 62a Z31 und Z34 nicht bewilligungspflichtigen Bauvorhaben keinerlei Meldung oder Nachweis an die Baubehörde erforderlich.

Selbstverständlich stehen wir für diesbezügliche Beratung und Erstellung entsprechender Energieausweise gerne zur Verfügung. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um Ihre gesetzlichen Auflagen zu erfüllen.

Zurück